Facebook Twitter
mailxpres.com

Die Transsibirische Eisenbahn

Verfasst am August 15, 2021 von Claude Champany

Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, während ich Sie auf eine wundersame Reise nehme, die Russland, ein Drittel des Planeten, von Ost nach West überschreitet.

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen auf einem bequemen Stuhl und schauen auf die großartige Landschaft und Städte in Ihrer täglichen Reise.

Ich spreche von einer der berühmtesten Freuden und Erfahrungen Russlands. Die 1-wöchige Reise auf der transsibirischen Eisenbahn von Moskau im Westen nach Vladiwostok der Region Fernost Russlands. Es ist die längste ununterbrochene Eisenbahnlinie der Erde -fast zehn Millionen Kilometer (ungefähr sechstausend Meilen).

Wenn Sie mit dem transsibirischen Zug durch das Russland reisen, können Sie mit Ihren eigenen Augen alles sehen, was Sie vielleicht von diesem mysteriösen Land der expansiven Wälder, wunderschönen Städte und der Wildnis der Natur gehört haben.

Ihre Reise ermöglicht es Ihnen, attraktiv gestaltete Architekturen unzähliger Kirchen zu sehen. Schöne Sonnenaufgang und viel spektakulärere Sonnenuntergänge. Ihre Reise lässt Sie Russland in all ihrer natürlichen Pracht sehen, während Ihr Abenteuer Sie durch 7 Malzonen führt.

Ihre Reise beginnt, wenn Sie in den Zug am opulenten und höhlenartigen Bahnhof Moskaus steigen. Während Ihres Abenteuers haben Sie eine Reihe von Zwischenstopps in fast 100 großen Städten, die sowohl große als auch kleine Städte sind. Der transsiberische Zug hält mehrmals pro Tag, von nur wenigen Minuten bis über eine halbe Stunde. Sie werden das Vergnügen finden, während der kurzen Stopp-Overs mit einfachen Russen zu interagieren. Diese russischen Kanäle sind oft Mini -Märkte, und Sie werden dort alles sehen, von wilden Beeren, landwirtschaftlichen Würstchen, köstlichen geräucherten Fischen in einzigartige Hüte und Decken aus schwarzem, rotem und weißem Füchsen.

Sie haben die Chance, verschiedene architektonische Stile der zahlreichen Städte und Bahnhöfe zu beobachten. Die meisten davon wurden in der Mitte des letzten Jahrhunderts der Stalin -Ära und Ende des 19. Jahrhunderts gebaut.

Sie können durch eine der ältesten Städte Russlands reisen, bekannt als Yaroslavl, das im Jahr 1010 von Yaroslav the Wise festgelegt wurde. Eine andere Stadt, Yekaterinburg, wurde 1721 von Catherine the Großen gegründet. Dies ist die Stadt, in der Zar Nicholas II. Und seine Familie 1918 hingerichtet wurden.

Die Begegnung wird Sie auch durch zahlreiche Tunnel treiben, von denen einige über zwei km lang sind. Fühlen und sehen Sie das Abenteuer, auf Ihrem Eisenbahnwagen auf einer Brücke zu fahren, die 2500 Meter lange über dem tiefsten See der Welt liegt, dem Baikal, von dem angenommen wird, dass er ein Fünftel des frischen Wassers des Planeten aufweist.

Unterwegs können Sie die größten sibirischen Städte Krasnoyarsk und Irkutsk sehen und die riesige sibirische Taiga sehen, die der größte verbleibende Wald der Welt ist.

Der Zug wird auch in der Stadt Ulan, in dem das tibetische buddhistische Kloster nach Hause gehen - mitten im Buddhismus in Russland.

Schließlich werden Sie in Vladiwostok, der endgültigen Stadt Russlands Far Ost, ankommen.

Vladiwostok ist, dass sie nach Korea, China und Japan eintreffen.

Während der gesamten sowjetischen Ära war Vladivostok eine geheime Militärbasis und wurde nicht nur für alle Ausländer, sondern für die Bürger aller Gebiete der damaligen Sowjetunion geschlossen. Sie brauchten besondere Genehmigungen, um nur Verwandte zu sehen, die in Wladiwostok lebten.

Nach 1992 wurde diese Stadt für alle geöffnet, und jetzt kann jeder diesen wunderschönen Meereshafen auf den Hügeln sehen, der "russische San-Francisco" genannt wird, das von der atemberaubenden Gold Horn Bay umgeben ist.

Obwohl der Transsibirische Eisenbahnhafen im Sea Hafen von Vladippostok, muss Ihre Reise dort nicht enden. Sie könnten in die östlichen Nachbarn in Russland, Japan, Korea und China reisen.

Ich wünsche Ihnen eine wundervolle Reise!